Skip to main content
< CERAMAX Deutschland. Gutes Geschäftsjahr 2015/2016.
19.07.2016 13:13 Age: 3 yrs

CERASHIELD NEO. Die weltgrößten Fassadenplatten aus Hybridceramic.

Hannover, 19.07.2016. CERAMAX ist mit der Produktion von Keramik-Fassadenplatten in eine neue Dimension vorgestoßen. CERASHIELD NEO Fassadenplatten sind mit einer Abmessung von bis zu 150 x 320 cm die größten keramischen Fassadenplatten mit europäischer bauaufsichtlicher Zulassung.


Im Februar 2016 hat die CERAMAX Deutschland GmbH eine Europäisch Technische Bewertung (ETA-16/0096 vom DIBt | Deutsches Institut für Bautechnik) für CERASHIELD Fassadenplatten erhalten. 

Dank dieser Zertifizierung dürfen CERASHIELD Fassadenplatten mit mechanischer Befestigung in jedem EU-Staat verbaut werden, ohne eine gesonderte Zulassung in den einzelnen Staaten zu beantragen.

Die Innovation.

Bei herkömmlicher Keramik steigt die Materialdicke mit dem Plattenformat. 

CERAMAX Hybridceramic lässt sich - dank einer speziellen hybriden Fertigungstechnologie - in Jumbo-Formaten (max. 150 x 320 cm) ab 3 mm Materialstärke produzieren. 

Hightech. Effizient und umweltschonend.

Das Ergebnis.

Die Gestaltung der Fassade ist das prägende Element in der Architektur eines Gebäudes.

CERAMAX nimmt mit der Produktion von XXL-Fassadenplatten aus Hybridceramic den Trend zu großen Elementformaten aus hochwertigen und natürlichen Materialien auf. CERASHIELD Fassadenplatten aus Hybridceramic sind ein 100 % Naturprodukt und nicht brennbar (A1  DIN EN 13501).

In Verbindung mit aktuell mehr als 40 Oberflächendesigns, bietet die Produktlinie CERASHIELD NEO für Architekten und Designer völlig neue Möglichkeiten in der Fassadengestaltung.